Karlsruher Messe- und Kongress GmbH tritt dem India Board bei

23.01.2017


Die neue Kooperation erweitert das Karlsruher Indien-Netzwerk und die damit verbundenen Möglichkeiten für Unternehmen und Institutionen in Karlsruhe und der Region

Kürzlich unterzeichneten die Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe und die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit im Karlsruher  Netzwerk India Board. Bereits 2007 gab es eine erste Kooperation über eine abgestimmte Zusammenarbeit der beiden Partner, mit dem Ziel die Zusammenarbeit mit Indien zu intensivieren: Insbesondere auf dem Gebiet der wirtschaftlichen Kooperationen, der Bewerbung des Wirtschaftsstandorts sowie der in Karlsruhe veranstalteten Messen und Kongresse. „Wir haben die städtischen Indien-Aktivitäten schon von Anfang an begleitet“, so Britta Wirtz, KMK-Geschäftsführerin: „Diese Vereinbarung ist nun die logische Fortsetzung.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, und KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz bei der Vertragsunterzeichnung (Quelle: www.jowapress.de)zoom
Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, und KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz bei der Vertragsunterzeichnung (Quelle: www.jowapress.de)

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube