Produktvielfalt für Handwerksbetriebe

30.08.2017


Handwerkertag und Forum Ladungssicherung auf der NUFAM

Produktvielfalt für Handwerksbetriebe – Handwerkertag und Forum Ladungssicherung auf der NUFAM

Karlsruhe, 30. August 2017. Das Handwerk hat Hochkonjunktur: Die Handwerker in der Region Karlsruhe und ganz Baden-Württemberg verzeichnen volle Auftragsbücher. Insgesamt erzielten die Handwerksbetriebe im Südwesten nach jüngsten Umfragen des Baden-Württembergischen Handwerkstags im vergangenen Jahr einen Umsatz von 93 Milliarden Euro. Mit rund 19.000 Betrieben im Handwerkskammerbezirk Karlsruhe ist die Region die handwerklich stärkste nach Stuttgart. Die NUFAM bietet für das Handwerk eine Vielfalt an Nutzfahrzeugen, Fahrzeugeinrichtungen und Ladungssicherungsvarianten, die den Arbeitsalltag vereinfachen. Über 350 Aussteller präsentieren vom 28. September bis 1. Oktober 2017 in der Messe Karlsruhe das gesamte Leistungsspektrum der Branche.

„Fahrende Werkstatt“ erleichtert Handwerkern den Alltag

Ob Klempner, Elektriker oder Gärtner – viele Handwerker sind bei ihrer täglichen Arbeit in der „fahrenden Werkstatt“ unterwegs. Denn Transporter oder Pickups bringen sie nicht nur an ihren Einsatzort, sondern sind auch praktisch und flexibel in der Ausstattung mit unterschiedlichen Aufbauten für das jeweilige Gewerbe, wie einer Pritsche für den Gartenbau oder einem Kühlkoffer für Bäckereien. Das ermöglicht den Handwerkern, ihr benötigtes Werkzeug, ihre Geräte oder ihre Waren sicher zu transportieren und jederzeit verfügbar zu haben. Besonders spannend für die handwerklich interessierten Besucher sind daher die Aussteller leichter Nutzfahrzeuge. Diese sind durch die Hersteller und die führenden Händler der Region, unter anderem mit der Mercedes-Benz Transportersparte, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Fiat Professional und Ford vor Ort. Das herstellerübergreifende Portal VanSelect, mit dem sich Auf- und Umbauten für leichte Nutzfahrzeuge im optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis konfigurieren lassen, präsentiert seinen Service auf einem Gemeinschaftsstand mit weiteren Unternehmen.

Fahrzeugeinrichtung bietet Diebstahlschutz

Mit dem Angebot der Fahrzeugeinrichter können Handwerksbetriebe ihre Nutzfahrzeuge individuell ausstatten. Zudem erleichtern die Produkte oft den Arbeitsalltag der Handwerker. Der Aussteller Fami (Halle 1, C114) plant, produziert und installiert mit seiner Marke „Store Van“ individuelle Fahrzeugausstattung, wie Innenraumverkleidungen, Regalsysteme und Schlauchhalter, die für einen besseren Überblick über Werkzeug und Zubehör sorgt. Sortimo (Besucherrundgang, Stand BG23) präsentiert ein neues Tool für das Materialmanagement, die Sortimo Refill App: Mit der Software haben Handwerker den aktuellen Bestand im Auge und können mobil Verbrauchsmaterialien wie Dübel oder Schrauben nachbestellen. Einige Produktneuheiten der Fahrzeugeinrichter schützen zudem vor Diebstahl, so beispielsweise das Ladungssicherungsgewebe von bott (dm-arena, Stand D407). Von außen ist nicht ersichtlich, was sich unter dem Ladungssicherungsgewebe befindet: Potenziellen Dieben wird somit kein Anreiz geboten, die Ladung zu stehlen.

Handwerkertreff mit Forum Ladungssicherung

Auch das Rahmenprogramm nimmt die Interessen der Handwerker in den Blick. Auf dem Handwerkertreff am dritten Messetag (30. September) können sie sich über die neuesten Trends und Innovationen handwerklich genutzter Fahrzeuge informieren. Im Handwerkerpavillon im Atrium der Messe bieten sich viele Gelegenheiten für Fachgespräche mit Branchenexperten. Das Forum Ladungssicherung stellt im Rahmen des Handwerkertags die optimale Sicherung unterschiedlichster Ladungen und Transportgüter in den Mittelpunkt. Mit dem Königsberger Ladungssicherungs-kreis e. V. konnte das NUFAM-Team einen fachlichen Partner gewinnen, der die aktuellen Themen für die Besucher aufbereitet. Hier stehen die richtige Ladungssicherung, Folgen fehlender Ladungssicherung und Fragen zur Verantwortlichkeit im Mittelpunkt.

Aktionsfläche Handwerk live gibt Praxistipps für die NFZ-Werkstatt

Auf der NUFAM-Aktionsfläche „Handwerk live“ bietet die Fahrzeugakademie der Handwerkskammer Unterfranken an allen Messetagen ein Programm, das sich an Beschäftigte von Nutzfahrzeug-Werkstätten richtet. Hochqualifizierte Meister und Ausbilder halten gemeinsam mit ehemaligen Meisterschülern an vier verschiedenen Stationen am Stand E219 in Halle 2 Liveunterricht zu aktuellen Techniken ab und beantworten hierzu Fragen. Auf dem Programm stehen die NFZ-Achsvermessung am LKW, die Parametrierung des Elektronischen Bremssystems (EBS) am Trailer-Modell, die Sicherheitsprüfung an Nutzfahrzeugen sowie die Fehlersuche am Einspritzsystem am MAN-Standmotor.

Downloads

Die NUFAM bietet ein breites Angebot für Handwerksbetriebe an, z.B. Fahrzeugausstattung für die individuelle Gestaltung des Nutzfahrzeugs. (Fotocredit: KMK/Jürgen Rösner)zoom
Die NUFAM bietet ein breites Angebot für Handwerksbetriebe an, z.B. Fahrzeugausstattung für die individuelle Gestaltung des Nutzfahrzeugs. (Fotocredit: KMK/Jürgen Rösner)

Kontakt

Leonie Schlenker

Leonie Schlenker

Pressereferentin
T +49 721 3720-2304
F +49 721 3720-99-2304
E leonie.schlenker@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube