PARKEN 2017: Highlights auf einen Blick

08.06.2017


PARKEN 2017: Highlights auf einen Blick

Die PARKEN, Deutschlands einzige Fachausstellung mit begleitender Fachtagung zum Thema Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs, bietet vom 21. – 22.06.2017 in Karlsruhe, Rheinstetten, zahlreiche Highlights.

Top-Thema: Smart Mobility

„Besucher finden auf der PARKEN ein umfassendes Produktspektrum sowie aktuelle Informationen über neueste Trends und individuelle Lösungen. Über 100 Aussteller präsentieren ihr Themenspektrum von der Parkraumausstattung über die Instandhaltung bis hin zum aktuellen Top-Thema Smart Mobility“, so Simone Pfisterer, Bereichsleiterin der Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Auch viele kleine und mittelständische Unternehmen, darunter Feig Electronic GmbH, Triflex GmbH & Co. KG und ICA Chipkartensysteme GmbH & Co. KG, sind 2017 auf der PARKEN vertreten, um ihr Produktportfolio einem hochkompetenten Fachpublikum aus Parkhausbetreibern, Planern, Architekten, Vertretern der öffentlichen Verwaltung sowie Dienstleistern zu präsentieren. Mit dabei aus dem Ausland sind unter anderem Parking Network BV aus Maastricht, Niederlande, Park Assist aus New York, USA und TIBA
Research & Developement (1986) LTD. aus Petach Tikwa, Israel.

Newcomer Pavilion: Erstaussteller präsentieren sich

Insbesondere der bereits ausgebuchte „Newcomer Pavilion“ macht es jungen Unternehmen möglich, einfach und kostengünstig an der Fachausstellung teilzunehmen. In die Liste reihen sich die teilnehmenden Firmen Eichenauer Heizelemente GmbH & Co. KG, exercon Consulting GmbH, SCEMTEC Transponder Technology GmbH und symCharge GmbH ein.

Begleitende Fachtagung: Noch kompaktere Wissensvermittlung

Unter fachlicher Leitung des Bundesverbands Parken e.V., dient die begleitende Fachtagung der PARKEN auch in diesem Jahr wieder als Ergänzung zur Fachausstellung.

„(…) In 2017 fällt diese mit vier namhaften Referenten bewusst kompakter aus, als in den Jahren zuvor und schließt mit einer Podiumsdiskussion ab“,  so Gerhard Trost-Heutmekers, Geschäftsführer des Bundesverband Parken e.V.

Themenschwerpunkt der Fachtagung bilden aktuelle und exklusive Einblicke in den Bereich Autonomes Fahren und Parken. Darüber hinaus werden die steigende Rolle der Digitalisierung und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen beleuchtet.

Rahmenprogramm: Networking in Top-Locations

Auf der PARKEN 2017 können sich Besucher noch gezielter innerhalb der Branche vernetzen, auf ein Wiedersehen untereinander freuen und neue Kontakte in lockerer Atmosphäre knüpfen. Dafür liefert bereits am Vorabend der PARKEN das Hotel und Restaurant „Hoepfner Burghof“ den passenden Rahmen. Am ersten Veranstaltungstag lädt dann der Bundesverband Parken e.V. ins „Zentrum für Kunst und Medien“ (ZKM) in einen denkmalgeschützten Industriebau in Karlsruhe ein. Bereits während des Tages geführte Gespräche können in Verbindung mit einer exklusiven Museumstour weiter vertieft werden.

Vorab: Kostenfreie Eintrittskarte sichern

Interessierte haben die Möglichkeit, sich online unter parken-messe.de/tickets für eine kostenfreie Eintrittskarte zur PARKEN 2017 zu registrieren. Auf der Homepage der Veranstaltung sind unter parken-messe.de/besucher ebenfalls weiterführende Informationen, wie Ausstellerliste, Hallenplan oder Fachtagungsprogramm, verfügbar.

Über Mesago
Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 130 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. Mesago umfasst drei Unternehmen: Mesago Messe Frankfurt GmbH, Mesago Messemanagement GmbH und Mesago PCIM GmbH. (mesago.de)


Pressefoto


Kontakt

Maren Mehlis

Maren Mehlis

Bereichsleiterin
T +49 721 3720-2340
F +49 721 3720-99-2340
E maren.mehlis@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube