Eröffnung der REHAB 2017

11.05.2017


Eröffnung der REHAB 2017

Karlsruhe, 11. Mai 2017 – Verena Bentele, die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, eröffnete heute als Schirmherrin die 19. Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion. „Die Messe ist eine der größten und wichtigsten Fachmessen rund um das Thema Rehabilitation. Dass Menschen mit Behinderungen alle Hilfen für ihre Rehabilitation und ihre Bedarfe im Alltag erhalten, ist für ihre gleichberechtigte Teilhabe sehr wichtig. Daher freue ich mich, die Schirmherrschaft zu übernehmen.“ Und auch Samuel Koch, Moderator der Eröffnung, freute sich schon im Vorfeld auf den Messe-Besuch: „Egal, wo ich aktuell gerade bin – ob in München oder Berlin – überall werde ich auf die REHAB angesprochen und ob wir uns in Karlsruhe sehen.“

Die 19. Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) findet noch bis zum 13. Mai 2017 in der Messe Karlsruhe statt. Rund 450 Aussteller aus 18 Ländern präsentieren auf der diesjährigen REHAB ihre neuen Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie. Erstmals komplett belegt sind die Hallen 1 und 2, insgesamt erstreckt sich die Fachmesse auf 35.000 Quadratmetern. Neu hinzugekommen ist der „Marktplatz Homecare & Pflege“ mit einem Forum zum Thema „Außerklinische Intensivversorgung“, die REHAB-Jobbörse in Kooperation mit der Stiftung MyHandicap, der Themenpark „Hören“ und die inklusiven Kochshows im Kulturbistro. Zehn Marktplätze bündeln die vielfältigen Themen der REHAB, helfen Besuchern sich leicht einen Überblick zu verschaffen und fördern den lebendigen Austausch untereinander. Zahlreiche Vorträge, Vorführungen, Diskussionsrunden und Weiterbildungen in den Foren runden das Rahmenprogramm ab. Seit 1980 ist die REHAB als eine der weltweit führenden Fachmessen für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion feste Größe im Veranstaltungskalender für Fachleute und Menschen mit Handicap und deren Angehörigen.


Download

v.l.n.r.: Verena Bentele (Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen), Samuel Koch (Autor und Schauspieler), Britta Wirtz (Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH) und Gabriele Luczak-Schwarz (Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe)  (Foto: KMK / ONUK)zoom
v.l.n.r.: Verena Bentele (Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen), Samuel Koch (Autor und Schauspieler), Britta Wirtz (Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH) und Gabriele Luczak-Schwarz (Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe)
(Foto: KMK / ONUK)

Kontakt

Marion Künstel

Marion Künstel

Pressereferentin
T +49 721 3720-2307
F +49 721 3720-99-2307
E marion.kuenstel@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube