Frühlings-Stimmung in der Messe Karlsruhe

12.03.2017


Themen-Mix aus Gestaltung und Genuss weckt Kauflust

Frühlings-Stimmung in der Messe Karlsruhe: Themen-Mix aus Gestaltung und Genuss weckt Kauflust

Karlsruhe, 12. März 2017. Bei sonnigem Wetter kamen rund 30 000 Besucherinnen und Besucher vom 10. bis 12. März 2017 in die Messe Karlsruhe. Die INVENTA zeigte faszinierende Showgärten, innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich nachhaltiges Bauen und Sanieren sowie hochwertige Inneneinrichtung und trendiges Design. Mit über 400 edlen Weinen und ausgewählten Delikatessen bot die RendezVino exquisite Gaumenfreuden. Insgesamt 394 Aussteller präsentierten sich kompakt an den drei Messetagen.

„Das Publikum schätzt die gebotene Qualität der Aussteller und ist bereit, für diese Geld auszugeben. Der Ansatz der Karlsruher Messe-  und Kongress GmbH, die RendezVino zu einer eigenständigen Messe für Qualitäts-Winzer auszubauen, wird von Anbietern und Besuchern gleichermaßen positiv aufgenommen“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH.

So verwundert es nicht, dass 95 Prozent des Publikums große Zufriedenheit mit seinem Messebesuch zeigte und jeder Dritte dem Messe-Duo sogar die Bestnote gab. Die Besucherinnen und Besucher wollten sich hauptsächlich von ihrem Messebesuch inspirieren lassen und bestätigten damit das Motto der Messe „Inspiration für mein Zuhause“. Bei der RendezVino lockten vor allem die regionalen Weingüter das Publikum in die Messe.

Im Bereich Garden galt das Interesse vor allem den professionell gestalteten Showgärten, der Dekoration sowie den Pflanzen und der Floristik.
 „Die Sehnsucht nach schönen Gärten und die Lust auf professionell gestaltete Außenanlagen waren deutlich auf der INVENTA zu spüren. Die Besucher zeigten großes Interesse an unserer gemeinsamen Präsentation mit der Gartenschau Bad Herrenalb. Und so war unser Messeauftritt eine wunderbare Preview der Gartenschau Bad Herrenalb, auf die wir uns sehr freuen", resümiert Reiner Bierig, Geschäftsführer des Verbands Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Ort, Zeitpunkt und Zielgruppe für die Werbung der Gartenschau Bad Herrenalb sieht auch Tim Rohrer, Projektleiter der Gartenschau Bad Herrenalb, zu 100 Prozent erreicht.

Wohndesign stand im Bereich Living im Fokus des Besucherinteresses, gefolgt von Wohnaccessoires und Lichtdesign. „Mit unserer Sonderschau konnten wir eine hohe Aufmerksamkeit für die nordischen Marken erreichen. Die Besucher haben die Sonderschau gut genutzt, um Möbel auszuprobieren und sich zu informieren. Der Trend zum Unfertigen und Individuellen spricht junge Menschen an. Wir hatten gute Gespräche und sind mit dem Messeverlauf zufrieden“, erklärt Corona Feederle, Geschäftsführerin von feco-feederle.

Im Bereich ECO Building setzten die Besucher und Besucherinnen den Schwerpunkt auf Fenster, Treppen und Türen sowie Dämmsysteme und innovative Haustechnik.
„Die Messe war ab morgens gut besucht. Wir hatten eine sehr interessierte Kundschaft am Stand, die sich vor allem über fugenlose Bäder informierte. Unsere Erwartungen sind erfüllt“, bilanziert Ralf Mahnke, Geschäftsführer von die malerei in Ettlingen.

Verstärkt Weingüter aus Baden erkannten die RendezVino als Plattform für ihre regionalen Weine an. Begeistert von der Entwicklung der RendezVino war Ulrich Klumpp, Geschäftsführer von Weingut Klumpp und langjähriger Aussteller der RendezVino: „Die RendezVino wird an sich stärker wahrgenommen. Bei der Preview hatten wir viele neue Kontakte und auch an den anderen Tagen war das Interesse der Besucher sehr groß. Das Publikum wird jünger und kommt gezielt zur RendezVino.“

Weitere Ausstellerstimmen zur INVENTA:

Peter Hansen, Inhaber von Peter Hansen Ceramic Design: „Die INVENTA ist eine sehr gute Plattform für uns. Das Publikum ist toll. Wir kommen gerne wieder.“

Björn Ewald, Geschäftsführer von Björn Ewald Garten- und Landschaftsbau: „Die Besucher an unserem Stand kommen größtenteils mit konkreten Anfragen. Die Qualität und Besucherresonanz der INVENTA sind gut.“

Andreas Härtel, GRÜNbau Garten- und Landschaftsbau: „Unser Eindruck von der INVENTA ist gut. Wir haben jetzt schon Pläne für die INVENTA 2018. Kommendes Jahr werden wir unsere Gartenanlage größer bauen.“

Benjamin Laible, Neumaier Einrichtungen: „Wir sind mit der Besucherfrequenz auf der INVENTA zufrieden und haben gute Gespräche geführt. Hier treffen wir auf ein hochwertiges, interessiertes Publikum.“

Nächster Termin der INVENTA und RendezVino:

16. bis 18. März 2018 in der Messe Karlsruhe

Kontakt

Silvia Bellmann

Isabelle Bohnert

Pressereferentin
T +49 721 3720-2304
F +49 721 3720-99-2304
E isabelle.bohnert@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube