offerta 2016 – bauen & informieren

29.09.2016


Klug sanieren und Bauträume erfüllen: Fachbetriebe präsentieren ihr Knowhow rund ums Bauen in Halle 2

offerta 2016 – bauen & informieren: Klug sanieren und Bauträume erfüllen: Fachbetriebe präsentieren ihr Knowhow rund ums Bauen in Halle 2

Karlsruhe, 29. September 2016 – Ob Neubau, Modernisierung oder einfach nur der Wunsch nach Veränderung der eigenen vier Wände: Vom 29. Oktober bis zum 6. November 2016 können sich Besucher auf der offerta in der Messe Karlsruhe umfassend zu den Themen Bauen und Renovieren informieren und von Experten beraten lassen. Zahlreiche Anbieter und Fachbetriebe präsentieren in Halle 2 ihre Angebote rund um die Haus- und Gartengestaltung, Sanierung und Energieversorgung. Das Spektrum reicht vom Spezialisten für ökologische Energiesysteme über Fenster-, Treppen- und Türanbieter, Dach- und Fassadenexperten, Wintergärten- und Ofenbauern bis hin zu Fertighausbetrieben.

Information und Beratung im BAKA-Forum Praxis Altbau

Rechtliche Vorgaben zur Senkung des Energieverbrauchs wie das anstehende Gebäudeenergiegesetz bringen eine Reihe neuer Pflichten für Eigentümer und Bauherren. Aufklärung und Information rund um den Altbau bietet der BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V. mit dem „Forum – Praxis Altbau“. Rund 30 Vorträge widmen sich Themen wie der Gebäudediagnose, energetischen Sanierung oder regenerativen Energiesystemen. Zusätzlich werden die Experten des BAKA und der Kooperationspartner EnBe2050 Energieberaterportal und „Die Hauswende“ als Modernisierungskampagne des Bundes und der Deutschen Energie-Agentur (dena) an allen neun Messetagen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Anmeldungen für Vorträge und Gesprächstermine können im Vorfeld der offerta über ein Online-Portal gebucht werden. 

Mit intelligenten Energiekonzepten die Umwelt schonen und Geld sparen

Steigende Energiepreise bewegen immer mehr Bundesbürger dazu, sich nach Alternativen zu ihrem Stromanbieter umzusehen und in Energie sparende Technik zu investieren. Ein neues Angebot präsentiert der Energiedienstleister beegy. Seine Kunden können ihre Stromversorgung über ein Servicepaket sichern, das eine Photovoltaikanlage, einen Batteriespeicher, Energiemanagement und alle dazugehörigen Services beinhaltet. Konkret bedeutet das: Der Hausbesitzer produziert auf seinem Dach seine eigene Solarenergie, verbraucht sie direkt oder speichert sie in einem Batteriespeicher, um sie bei Bedarf wieder zu entnehmen. Nicht benötigter Strom wird automatisch weitergegeben und kann bei Engpässen von anderen beegy-Kunden bezogen werden – ohne zusätzliche Rechnung.

Verschiedene Ökostrom-Produkte bieten auch die Stadtwerke Ettlingen und die EnBW an. So können sich Besucher am Stand der Stadtwerke Ettlingen über das Rundum-sorglos-Paket für Solaranlagen oder Heizungsanlagen informieren. Bewusst auf Regionalität setzt die EnBW bei ihren Ökostrom-Tarifen: Der Strom stammt vorwiegend aus süddeutschen Wasserkraftwerken etwa an Rhein, Iller oder Neckar.

Der Heizungstechnikspezialist Weishaupt stellt an seinem Stand Brennwertgeräte vor, die den Heizbedarf in Kombination mit Solarkollektoren decken und somit helfen, den Heizölbedarf zu senken.

Inspirationen für Bauherren

Die Themen „Smart Home“ und „Energiesparen“ spielen auch bei Fertighäusern eine immer größere Rolle. So präsentiert der Hersteller Büdenbender Hausbau zum 70. Jubiläum seine patentierte atmo-tec Klimawand mit verbesserten Dämmwerten auf der offerta. Neben niedrigeren Energiekosten profitieren Bauherren auch von Jubiläumsvorteilen von bis zu 16.000 Euro und Fördermöglichkeiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus.

Noch mehr Anregungen für ihr künftiges Zuhause können sich Bauherren auf den Ständen von FingerHaus und Heinz von Heiden Massivhäuser holen. FingerHaus wurde in diesem Jahr mit dem 1. Platz des Deutschen Traumhauspreises in der Kategorie „Familienhäuser“ ausgezeichnet. Das im Jahr 2015 gebaute Haus hat ca. 192 Quadratmeter Wohnfläche und überzeugt mit moderner, auf dem Hauskonzept VIO basierter Architektur. Den zweiten Platz beim Deutschen Traumhauspreis 2016 in der Kategorie „Bungalows“ belegte ein individuell geplanter U-Bungalow mit großen Fenstern und weitläufiger Terrasse von Heinz von Heiden. Ideengeber hierfür war der Haustyp der Reihe Velum.FD. Verliehen wurde der Preis von den Lesern der Zeitschriften Bellevue und Wohnglück, dem Magazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Beteiligt haben sich über 50 Fertighaushersteller.

Insgesamt fünf Themenlandschaften

Mit über 830 Ausstellern verwandelt die offerta, eine der führenden Endverbrauchermessen Deutschlands, alle Hallen der Messe Karlsruhe in eine einzigartige Einkaufs- und Informationslandschaft mit umfangreichen Unterhaltungs- und Mitmachangeboten. Besucher erleben insgesamt fünf Themenlandschaften: freizeit & region in Halle 1, bauen & infomieren in Halle 2, leben & wohnen in Halle 3, familie & genuss in der dm-arena und das offerta winterland im Atrium. Thementage wie der KSC-Tag, der BNN-Familientag oder der Freundinnentag locken mit speziellen Aktionen und zusätzlichen Highlights. Bis zum 28. Oktober können Besucherinnen und Besucher ihr reguläres Tagesticket zum Vorzugspreis von sieben Euro im Online-Ticketshop buchen.

Aurelia Peric

Aurelia Peric

Pressereferentin
T +49 721 3720-2309
F +49 721 3720-99-2309
E aurelia.peric@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube