KMK präsentiert Tagungsstandort Karlsruhe auf der Weltleitmesse IMEX

14.04.2016


KMK präsentiert Tagungsstandort Karlsruhe auf der Weltleitmesse IMEX

Karlsruhe, 14. April 2016 – Der Tagungsstandort Karlsruhe präsentiert sich kommende Woche wieder auf der weltweit größten Veranstaltung für die Meeting- und Incentive-Branche IMEX in der Messe Frankfurt. Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) stellt ihre Locations im innerstädtischen Kongresszentrum und der Messe mit weiteren Ausstellern am Deutschlandstand vor. Auf der IMEX 2016 sind vom 19. bis 21. April insgesamt rund 3.500 internationale Aussteller aus mehr als 150 Ländern vertreten. Erwartet werden etwa 9.000 Fachbesucher.
„Karlsruhe baut seine Stellung im Messe- und Kongressgeschäft seit Jahren stetig aus. Dank unseres vielfältigen Angebots an Räumlichkeiten und des hervorragenden Services, den wir Veranstaltern bieten, gehören wir mittlerweile zu den Top Ten der Tagungsstandorte in Deutschland. Das Kongressgeschäft ist somit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die gesamte Region“, unterstreicht die Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH Britta Wirtz. „Mit der anstehenden Stadthallensanierung sichern wir die Zukunftsfähigkeit des Standorts und vergrößern unser Akquisepotenzial.“

Kongressgeschäft geht auch in Umbauphase weiter

Auf der diesjährigen IMEX gibt die KMK Kongress- und Eventplanern einen ersten Ausblick in die Zeit nach dem Stadthallenumbau, der zwischen Mitte 2017 und 2019 erfolgen wird. In der Schließzeit können Veranstalter im Kongresszentrum auf Alternativen wie die multifunktional nutzbare Gartenhalle, die mit zusätzlichen Konferenzräumen ausgestattet wird sowie die Schwarzwaldhalle und das Konzerthaus zurückgreifen. Für Großveranstaltungen unterschiedlichster Art rückt zunehmend das moderne Messegelände vor den Toren Karlsruhes in den Fokus. 

Trotz eingeschränkter Möglichkeiten im Hallenportfolio konnte die KMK neue Veranstaltungen für den Standort Karlsruhe gewinnen. Die „KINO“, Leitkongress der Filmverleihbranche mit begleitender Fachausstellung, feiert in diesem Jahr nach 33 Jahren in Baden-Baden vom 19. bis 21. April ihre Premiere im Kongresszentrum Karlsruhe. Eröffnet wird das Kongresshighlight am kommenden Dienstag in der Schwarzwaldhalle mit einer symbolischen Schlüsselübergabe der KMK-Geschäftsführung an den neuen vorübergehenden Hausherrn Forum Film, eine Tochter des nationalen Filmtheaterverbandes HDF Kino.

Weitere Informationen: www.kongress-karlsruhe.de

Download

Pressefoto

Luftaufnahme Festplatz (Quelle: KMK)

 

Kontakt

Aurelia Peric

Aurelia Peric

Pressereferentin
T +49 721 3720-2309
F +49 721 3720-99-2309
E aurelia.peric@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube