INVENTA mit Sonderschau „Design im Wandel der Zeit“

03.02.2016


Legendäre Klassiker und zeitloses Design für die eigenen vier Wände

INVENTA mit Sonderschau „Design im Wandel der Zeit“: Legendäre Klassiker und zeitloses Design für die eigenen vier Wände

Karlsruhe, 3. Februar 2016. Aktuelle Designtrends und formschöne Klassiker sind auf der Lifestylemesse INVENTA vom 17. bis 20. März 2016 in der Messe Karlsruhe zu finden. Besucherinnen und Besucher können sich dort für die Innenarchitektur sowie die Gestaltung und Einrichtung ihrer eigenen vier Wände inspirieren und beraten lassen. Komfortable und funktionale Wohnmöbel, innovative Küchen und Wellness-Bäder, aber auch zahlreiche Varianten für Bodenbeläge und Wandgestaltungen sind auf der INVENTA Living zu sehen. Beleuchtungskonzepte schaffen perfekte Lichtverhältnisse und setzen Einrichtungshighlights in Szene. Der exklusive Bereich „Marken & Design“ umfasst Marken, die durch ihr außergewöhnliches Design und ihre hochwertige Herstellung bestechen. Weiterhin präsentiert die Sonderschau „Design im Wandel der Zeit“ Designklassiker und neue Modelle. Kostenfreie und unabhängige Kurzberatungen sowie Vorträge bieten Innenarchitekten des Bundes Deutscher Innenarchitekten (BDIA).

Sonderschau „Design im Wandel der Zeit“

In Kooperation mit den Ausstellern burger Inneneinrichtung und Licht + Planung präsentiert die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH im Rahmen der Sonderschau „Design im Wandel der Zeit“ Sitzmöbel von Freifrau und Thonet, Massivholzmöbel von JANUA® sowie Leuchten von Artemide und Aqua Creations.

Die Freifrau Sitzmöbelmanufaktur setzt auf traditionelle Handwerkskunst. Jedes Produkt entsteht manufakturell in Deutschland und ist somit ein Unikat. Ein Team aus renommierten Designern und Newcomern entwirft zeitlose, elegante Sitzmöbel und hat dabei den Komfort und damit die Funktion der Sitzmöbel im Fokus. Gezeigt werden beispielsweise der Stuhl Leya, der durch seine elegante, straff gepolsterte Schale und seine weiche Innenpolsterung Gegensätze vereint, oder den Pouf Anna, der durch seine fächerartig angelegten Falten inszeniert wird.

Von JANUA® werden beispielsweise der Tisch S 700 cpsdesign, der durch sein radikal minimalistisches Design besticht, ein Massivholzregal und ein Appartementschrank gezeigt. Die Verwendung von exquisiten Materialien zeichnet jedes einzelne Möbelstück von JANUA® aus. Massivholz verleiht mit seiner einzigartigen Maserung jedem Design Individualität und Natürlichkeit. Nur mit Öl behandelt, behalten die edlen Hölzer wie 200 Jahre alte Eiche, Esche, Ulme oder Nussbaum ihre ursprüngliche Schönheit und Eleganz. Stahlelemente verleihen dem Massivholz einen Rahmen und zähmen die Urgewalt des Holzes.

Stahlrohrstühle, Holzstühle sowie Loungemöbel und Beistelltische von Thonet werden auf der Sonderschau präsentiert. Die Ausstellungsstücke zeigen die Entwicklung der Möbel aus Stahlrohr und damit verbunden die Erfindung des Freischwingers in den 1920/30er Jahren. Zu sehen sind die legendären Stahlrohrmöbel der Bauhaus-Lehrer, die Thonet seit dieser Zeit produziert, darunter Klassiker von Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe. Der Stahlrohr-Freischwinger S43 von Mart Stam wird seit dem Bauhaus-Jubiläum 2009 mit neuen, frischen Farben gefertigt.
Unter den Bugholzstühlen ist der Michael Thonet Stuhl Nr. 14 (heute Modell 214) – eine Ikone des Möbeldesigns – zu sehen. Bekanntheit erreichte der seit Mitte des 19. Jahrhunderts produzierte Stuhl als Wiener Kaffeehausstuhl. Zwei Mitarbeiter von Thonet werden am Messestand von burger Inneneinrichtung vorführen, wie aus Bugholz in aufwendiger Handarbeit schöne Möbelklassiker entstehen.

Die Masters‘ Pieces-Kollektion von Artemide umfasst eine Vielzahl zeitloser Meisterwerke großer Designer und Architekten wie Gae Aulenti, Mario Botta, Livio Castiglioni, Enzo Mari, Michele De Lucchi, Zaha Hadid oder Herzog & de Meuron. Die Leidenschaft, mit den bekanntesten Architekten und Designern zu arbeiten, führt Artemide von Anbeginn bis heute fort. Masters‘ Pieces, deren erste Lichtobjekte Entwürfe aus den 50er Jahren sind, beweist, wie stark die Verbindung zwischen Design- und Lichtkultur ist und wie sehr die Architektur fester Bestandteil der Artemide-Welt ist.

Mit der Stehleuchte Morning Coal legte das Unternehmen Aqua Creations, dessen Hauptsitz in Tel Aviv ist, 1994 den Grundstein für eine international erfolgreiche Leuchtenkollektion. Die Designerin Ayala Serfaty hat sich von den surrealen und geheimnisvollen Unterwasserwelten für ihre poetischen Lampen aus einem Metallgestell und Seide inspirieren lassen. In der Sonderschau sind die Stehleuchten Horn, Soprano, sowie die Leuchten aus der Mino-Kollektion Mino 18, Mino 28 und Mino 45, die auch als Raumteiler einsetzbar sind, zu sehen.

Bund Deutscher Innenarchitekten: kostenlose Kurzberatungen

Weiterhin beraten Innenarchitekten unverbindlich und kostenlos am Stand des Bundes Deutscher Innenarchitekten (BDIA) Besucher der INVENTA in allen Fragen rund ums Wohnen. Bei den zehnminütigen Beratungen können Fragen zu Raumgliederung, Umbau und Modernisierung, zu Neubauten, zu Material, Beleuchtung und Farbe gestellt werden. Auch Fragen zur Planung mit Innenarchitekten, zu Kosten und Honorar werden beantwortet. Das Forum INNENarchitektur am BDIA-Stand bietet zudem täglich mehrere Vorträge zu Themen der Innenarchitektur, zu Trends und innovativen Materialien.

Zur Lifestylemesse INVENTA und Wein- und Genussmesse RendezVino 2016

In exklusive Themenwelten entführt die INVENTA die Besucher der Messe Karlsruhe vom 17. bis 20. März 2016. Untergliedert in die Bereiche Garden, Living und ECO Building gibt sie von der Gartengestaltung über die Einrichtung bis hin zum Hausbau Inspiration für die individuelle Gestaltung der eigenen vier Wände. Parallel zur INVENTA lädt die Wein- und Genussmesse RendezVino dazu ein, edle Weine und Delikatessen zu entdecken.

Kontakt

Silvia Bellmann

Isabelle Bohnert

Pressereferentin
T +49 721 3720-2304
F +49 721 3720-99-2304
E isabelle.bohnert@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube