USETEC 2015 – Breite Unterstützung durch die wichtigsten Partner im Markt – Schirmherrschaft durch Minister Nils Schmid

20.11.2014


USETEC supported by RESALE

Mit der Rückkehr an den bewährten Standort Karlsruhe erfährt die USETEC supported by RESALE breite Unterstützung von den wichtigsten Marktteilnehmern, sowohl von Verbandsseite als auch von der ausstellenden Wirtschaft. Die Bedeutung der USETEC für das Land Baden-Württemberg wird durch die Übernahme der Schirmherrschaft durch Dr. Nils Schmid, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft und Finanzen in Baden-Württemberg, unterstrichen.

Die USETEC wird von allen führenden Verbänden der Branche unterstützt. Darunter sind der FDM, Fachverband des Maschinen- und Werkzeuggroßhandels, Bonn, der auch als fachlicher Träger das Konzept der USETEC prägt und weiter entwickelt. Mit dem EAMTM, European Association of Machine Tool Merchants aus Brüssel, wurde Anfang November eine neue Vereinbarung getroffen, die die Zusammenarbeit ausbauen soll. Dabei wird der EAMTM stärker in die Kommunikation der Veranstaltung eingebunden und soll mit mehr Mitgliedern auf der Messe vertreten sein, sowohl mit Individualständen als auch mit Gemeinschaftsbeteiligungen einzelner Ländergruppen. Weitere wichtige Kooperationspartner der USETEC sind AIMUU, Italian Association of Used Machine Tools, der BDEx, Bundesverband des deutschen Exporthandels mit Sitz in Berlin, die DUMA, Dutch Used Machinery Association, die gtai, German Trade and Invest, sowie der LandBauTechnik Bundesverband aus Essen. Zu zahlreichen GIZ-Projekten im Ausland, vor allem in interessanten Entwicklungs- und Schwellenländern, unterhalten die Veranstalter ebenfalls rege Kontakte.

Auf der Ausstellerseite ist die Leitmesse für den Used Market ebenfalls weltweit einzigartig. Keine andere Messe, bei der sich alles nur um "Gebraucht" dreht, zeigt auch nur annähernd das Spektrum, welches auf der USETEC abgebildet wird. Zahlreiche Anbieter aus den folgenden Angebotsbereichen haben bereits ihre Teilnahme angemeldet: Metallbearbeitungsmaschinen, Robotik, Mess- und Prüftechnik, Hebezeuge und Flurförderzeuge, Baumaschinen, Verpackungs- und Nahrungsmittelmaschinen, Energietechnik, Holzbearbeitungsmaschinen, Kunststoffverarbeitung, Kommunalfahrzeuge, Entsorgung und Recycling, Verfahrenstechnik, Landmaschinen sowie IT und Telekommunikationstechnik, Druckerei- und Textilmaschinen. Viele Aussteller bieten darüber hinaus Dienstleistungen rund um die Gebrauchtmaschine an, sowie die passenden Ersatz- und Zubehörteile, Werkzeuge und Formen. Die meisten Aussteller kommen bis dato aus Deutschland, den Niederlanden und Frankreich und danach in alphabetischer Reihenfolge aus Belgien, Dänemark, Großbritannien, Italien, Norwegen, Rumänien, der Schweiz, der Slowakei, Ukraine und den USA. „Neben dem spezialisierten Handel spielen Dienstleister eine starke Rolle auf der USETEC, gefolgt von den Herstellern“, erklärt Florian Hess, Geschäftsführer der Hess GmbH, Weingarten/Baden. „Über alle Markteilnehmer hinweg ist die Stimmung im Markt zur Zeit gut bis sehr gut. Die Absatzchancen werden – trotz wahrgenommener Risiken in einigen wichtigen Exportregionen – als weiterhin stabil eingeschätzt“.

Die Besucherwerbung für die USETEC 2015 geht nun in die heiße Phase. Drucksorten und Werbemittel werden in elf Sprachen in über 160 Länder versendet. Zahlreiche Einkäufer-Delegationen werden zur USETEC 2015 in Karlsruhe erwartet, darunter Gruppen aus Indien, im nächsten Jahr Partnerland der Hannover Messe und mit einer traditionell starken Verbindung zur Region Karlsruhe. Aus Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten wurden ebenfalls bereits Delegationen angekündigt. Die USETEC Veranstalter sind selbst Ende November zusammen mit ihren wichtigsten Partnern vor Ort in Ägypten auf der MACTECH vertreten. Das Land rangierte zur USETEC 2014 auf Platz 4 der Besucherstatistik.

Die USETEC supported by RESALE ist die weltgrößte Messe für Gebrauchtmaschinen. Das Angebot umfasst gebrauchte Maschinen und Anlagen für alle Branchen und Industriezweige. Die USETEC 2015 findet von Montag, 13. bis Mittwoch, 15. April  2015 in den Hallen 1 und 2 mit Freigelände der Messe Karlsruhe statt.


Kontakt

Maren Mehlis

Maren Mehlis

Bereichsleiterin
T +49 721 3720-2340
F +49 721 3720-99-2340
E maren.mehlis@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube