Messe Karlsruhe sichert kulturelle und sportliche Großveranstaltungen für den Standort

25.07.2014


Karlsruhe - Messen und Kongresse

Karlsruhe bleibt für kulturelle und sportliche Großveranstaltungen voll im Geschäft. Mit einer Investition von 1,558 Millionen wird die Stadt Karlsruhe Maßnahmen umsetzen, um die für 2014 und 2015 in der Europahalle terminierten Großveranstaltungen in die Messe Karlsruhe und das Kongresszentrum Karlsruhe zu verlagern. Ende Juni wurde die Europahalle aus brandschutztechnischen Gründen für Großveranstaltungen bis auf weiteres geschlossen. 


Dazu werden 16 Kulturveranstaltungen weitgehend in die Stadthalle, die Schwarzwaldhalle und in die dm-arena verlegt. Für Sportveranstaltungen wie das INDOOR MEETING, die Deutschen Hallenleichtathletikmeisterschaften und die Judo-DM wird die Messehalle 2 für einen Zeitraum von knapp zwei Monaten als Sportarena hergerichtet. Die dm-arena, die sich ebenfalls geeignet hätte, ist für 2015 weitgehend anderweitig vergeben. Die Einrichtung der Sportarena in Halle 2 erfolgt ebenfalls aus dem Investitionstopf und umfasst u. a. eine mobile Laufbahn mit 6 Bahnen für die Leichtathletik. "Damit steuert die Messe Karlsruhe auf eine Rekordauslastung des ersten Halbjahres zu und kann die Multifunktionalität der Hallen unter Beweis stellen", freut sich Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH.


Kontakt

Silvia Bellmann

Isabelle Bohnert

Pressereferentin
T +49 721 3720-2304
F +49 721 3720-99-2304
E isabelle.bohnert@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube