EUNIQUE 2014: Europäische Plattform für exklusive Design-Produkte

16.05.2014


Die Kunst der perfekten Gestaltung als Erfolgsfaktor

EUNIQUE 2014

Über 320 Top-Gestalter aus 19 Ländern präsentieren auf der EUNIQUE – Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design vom 16. bis 18. Mai 2014 in der Messe Karlsruhe ihre aktuellen Kreationen. Als Business- und Einkaufsplattform präsentiert die EUNIQUE bereits zum sechsten Mal Spitzenprodukte aus den Bereichen Angewandte Kunst und Design. Die ausgestellten Unikate und Design-Kleinserien wurden im Vorfeld von einer international besetzten Fachjury nach den Kriterien „höchste Produktqualität“, „innovative Gestaltung“ und „handwerkliche Perfektion“ ausgewählt.

„Die EUNIQUE ist nicht nur ein Magnet für Design-Liebhaber, sondern auch ein wichtiger internationaler Handelsplatz für Galeristen, Innenarchitekten, Inneneinrichter, Modeschöpfer und Designdienstleister“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Was die EUNIQUE von anderen Design-Messen abhebt, ist die durchgängig hohe Qualität der gezeigten Produkte aus den Bereichen Interior Design, Möbel, Fashion, Gefäßkunst, Leuchten, Wohnaccessoires und Schmuck.

Als Schaufenster künstlerischer Individualität ist die EUNIQUE gleichzeitig ein wichtiges Vermarktungsforum für das Kreativwirtschaftssegment Design und Angewandte Kunst. Sowohl die etablierte Szene der Angewandten Kunst als auch begabte Jungdesigner nutzen die EUNIQUE, um ihre Schöpfungen und kreativen Leistungen vorzustellen. Eine Vielzahl von Design-Institutionen, Branchen- und Wirtschaftsverbänden sowie  Kammern unterstützt die Messe als hervorragende Vermarktungsplattform der Kreativwirtschaft. Das Bundeswirtschaftsministerium, der Bundesverband Kunsthandwerk Deutschland (BK) und das Designcenter Stuttgart zählen u. a. dazu. Bundesminister Sigmar Gabriel unterstreicht mit der Übernahme der Schirmherrschaft zusätzlich die Bedeutung der EUNIQUE 2014 als Vermarktungsplattform.

Besonderer Anziehungspunkt für die Besucher der Messe ist seit 2011 die großflächige Sonderpräsentation eines Gastlandes. Nach Belgien, Frankreich, Finnland und den Niederlanden steht 2014 Dänemark im Fokus. Der auf der dänischen Insel Bornholm ansässige Verband Arts & Crafts Association Bornholm (ACAB) vertritt in diesem Jahr mit der Sonderschau „Havet“ („das Meer“) das Gastland Dänemark auf der EUNIQUE. Der weit über Dänemark hinaus bekannte Verband renommierter Gestalter gilt als Verfechter höchster Qualitätskriterien für Angewandte Kunst. Auf der EUNIQUE werden außergewöhnliche Kreationen aus Keramik, Glas, Textil, Metall und Holz sowie auserlesene Goldschmiedearbeiten von 29 ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern zu sehen sein.

„Der ungewöhnliche Einsatz bekannter, aber auch unbekannter Materialien – auch hiermit hat sich die EUNIQUE von Beginn an einen Namen gemacht und damit eine klare Abgrenzung gegenüber formschönen Massenprodukten aufgezeigt. Im Mittelpunkt der EUNIQUE steht das Unikat, das einzigartige, einmalige Produkt, das nicht andere Produkte nachahmt, sondern neue gestalterische Maßstäbe setzt“, betont Britta Wirtz. „Um diesen Anspruch zu verdeutlichen, präsentieren wir auf der EUNIQUE auch in diesem Jahr eine Sonderschau für den Umgang mit einem singulären Material. Diesmal rücken wir mit JUST PAPER das Material Papier in den Fokus“, so Wirtz weiter. Die Sonderschau bietet einen spannenden Überblick über die vielfältige künstlerische Anwendung von Papier, von freien Arbeiten bis hin zu funktionalen Produkten. Gezeigt werden sowohl Unikate als auch Kleinserien von rund 23 Ausstellern aus z. B. Deutschland, Großbritannien, Japan, den Niederlanden und der Schweiz.

Die EUNIQUE weiß zu überzeugen, auch davon, dass ein Tisch oder ein Stuhl durchaus weniger oder vielleicht auch mehr als vier Beine haben kann. Zwei Sonderflächen widmen sich exclusiv dem Bereich Möbel. Hier werden Möbel und Interior-Design mit einem neuen Gefühl für gestalterische Balance, darunter auch exklusive Leuchten, präsentiert.
Neue gestalterische Ein- und Aussichten an allen Messetagen verspricht auch der pulsierende EUNIQUE-Catwalk. Vier Mal täglich finden die Fashion-Shows statt, prall gefüllt mit spannenden Designs, die faszinierende Stücke von EUNIQUE-Ausstellern, darunter brandneue Modekollektionen für Sie und Ihn, faszinierende Materialkombinationen, mutige Neuinterpretationen etablierter Klassiker ebenso wie lässiges Business-Design zeigen. Ergänzt durch vielfältige Accessoires wie ausgefallene Taschen, Schmuck, Gürtel und Hüte, ist die EUNIQUE Fashion Show ein mitreißender Live-Ticker außergewöhnlicher Must-Haves für Individualisten.

Am 16. Mai wird wieder der „EUNIQUE Award für Angewandte Kunst und Design“ verliehen. Der Preis, den der Bundesverband für Kunsthandwerk zusammen mit der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH vergibt, steht symbolisch für künstlerische Spitzenleistungen im internationalen zeitgenössischen Kunsthandwerk und Autorendesign. Unter allen Ausstellern der EUNIQUE werden von einer internationalen Jury fünf Finalisten, und aus diesem Kreis wiederum die Preisträgerin oder der Preisträger ausgewählt. Entscheidungskriterien der Jury sind besondere gestalterische Qualität, Originalität, die Wahl des Materials für das Objekt, eine gute handwerkliche Verarbeitung sowie bei Gebrauchsobjekten die Funktionalität.

Weitere Informationen zur EUNIQUE – Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design unter www.eunique.eu.


Kontakt

Dr. Oliver Langewitz

Dr. Oliver Langewitz

Pressereferent
T +49 721 3720-2305
F +49 721 3720-99-2305
E oliver.langewitz@kmkg.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube