Karlsruhe | Kongress: Deutliche Besuchersteigerung bei Veranstaltungen in 2013

03.02.2014


Karlsruhe | Kongress: Deutliche Besuchersteigerung bei Veranstaltungen in 2013

Mit einer Besuchersteigerung von elf Prozent kann der Geschäftsbereich Karlsruhe | Kongress der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH das Jahr 2013 abschließen:  250.000 (Vorjahr 225.000) Besucher kamen zu 253 (Vorjahr 257) Veranstaltungen ins Kongresszentrum. Von den 253 Veranstaltungen waren 128 Kongresse und Tagungen (Vorjahr 120).
„Ein Anstieg der Besucher um elf Prozent bei etwa gleichbleibend hoher Veranstaltungszahl ist insgesamt ein erfreuliches Ergebnis. Es zeigt insbesondere, dass wir die Anzahl der mehrtägigen Kongresse und damit die Verweildauer der Gäste am Standort Karlsruhe deutlich steigern konnten“, bilanziert Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Viele Höhepunkte im Wissenschaftsjahr 2013

Die weltgrößte Robotikkonferenz ICRA verschaffte Karlsruhe im Mai 2013  internationale und nationale Aufmerksamkeit weit über die fachlichen Kreise hinaus. 2.000 Wissenschaftler reisten in die Fächerstadt, um an der fünftägigen Veranstaltung teilzunehmen. Organisiert wurde die Konferenz vom Institut für Anthropomatik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).Bei vielen weiteren wissenschaftlichen Fachkongressen waren renommierte regional ansässige Einrichtungen wie das Karlsruher Institut für Technologie, das Fraunhofer-ICT oder das Max-Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel, involviert. Über hohen Besuch erfreute sich etwa eine Konferenz des Max-Rubners-Instituts im April, zu der die damalige Bundesministerin Ilse Aigner ins Konzerthaus reiste. Auch renommierte Verbände und Organisationen wie der VDI, Verein Deutscher Ingenieure, oder die FAZ Verlagsgruppe waren 2013 mit ihren hochwertigen Fachveranstaltungen in Karlsruhe zu Gast.

Firmen buchten für Jubiläums- und Mitarbeiterevents

Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH konnte im vergangenen Jahr zudem namhafte Unternehmen in ihren Hallen und Räumen begrüßen. Diese schätzen die flexibel einsetzbaren Räumlichkeiten der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH für diverse Anlässe wie Jubiläen und Mitarbeiterevents. Gebucht hatten 2013 u.a. die Mineraloelraffinerie Oberrhein MIRO, SAP und dm.  

Blick auf 2014: Viele Veranstaltungen erstmals in Karlsruhe

Auch 2014 ist Karlsruhe ein beliebtes Ziel für die Kongress- und Tagungswirtschaft. Viele interessante Veranstaltungen aus den Bereichen Wissenschaft, IT, Medizin, Handel und Gesellschaft kommen nach Karlsruhe – darunter Neukunden ebenso wie Stammgäste. Erstmalig  hier zu Gast ist etwa das Reha-Kolloquium der Deutschen Rentenversicherung (10. bis 12. März 2014) mit über 1.300 Besuchern.
Mit dem 19. Deutschen Präventionstag, der erst zum zweiten Mal in Baden-Württemberg und zum ersten Mal in Karlsruhe abgehalten wird, ist Karlsruhe Gastgeber einer gesellschaftspolitisch hochrelevanten Konferenz. Eingebunden in den Kongress sind lokale Behörden und Einrichtungen etwa von Polizei, Jugendhilfe, Justiz, Kirchen, Schulen, Vereinen und Verbänden.
Gleich zwei Veranstaltungen für Theatermacher haben 2014 das Kongresszentrum als Bühne für ihre Events gewählt: Vom 4. bis 6. Juni 2014 kommt zunächst die Bühnentechnische Tagung in die Schwarzwaldhalle. Sie ist die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung der theater- und veranstaltungstechnischen Branche. Am 20. und 21. Oktober 2014 folgt dann in der Stadthalle Karlsruhe die INTHEGA-Herbsttagung und der Theatermarkt. Dieser hat sich zur Leitmesse für deutschsprachiges Tourneetheater entwickelt und ist damit für alle Veranstaltungszentren ohne eigenes Ensemble ein unverzichtbarer Termin.

Weitere Termine

Neu in Karlsruhe:

AERC, 9th Annual European Rheology Conference
8. bis 11. April 2014, Kongresszentrum Karlsruhe

53. Gasfachliche Aussprachetagung gat und 68. Wasserfachliche Aussprachetagung wat
29. September bis 1. Oktober 2014, Messe Karlsruhe

Zukunft Kommune, Fachmesse für Verwaltungsmanagement, Finanzierung und Öffentliche Dienstleistungen
30. September bis 1. Oktober 2014, Messe Karlsruhe

www.kongress-karlsruhe.de

www.messe-karlsruhe.de


Kontakt

Angela Hammer

Angela Hammer

Pressereferentin
T +49 721 3720-2309
F +49 721 3720-99-2309
E angela.hammer@messe-karlsruhe.de

 

Veranstaltungskalender

Finden Sie gleich hier Ihre nächste Veranstaltung der Messe Karlsruhe!

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
1213141516
1920
28

Social Web

Besuchen Sie die Messe Karlsruhe auf Twitter, facebook oder bei Youtube.

Messe Karlsruhe bei Twitter
Messe Karlsruhe bei facebook
Messe Karlsruhe bei YouTube